Montag, 31. Juli 2017

Lesemonat Juli 2017

Hellllloooo!
Der Juli neigt sich nun auch dem Ende zu und somit beginnt für mich eine neue ereignesreiche Zeit. Ich komme Donnerstag in die 11. Klasse und bin schon gespannt, ob mir so wohl noch die Zeit zum Lesen bleibt. Meinen Stundenplan habe ich bereits, der Gottseidank auch sehr gut aussieht und ich somit das erste mal erleichtert ausatmen kann. Erleichtert ausgeatmet habe ich auch nach diesem Lesemonat, der mich in unbekannte Höhen und Tiefen geführt hat! Ganz nach dem Motto auch das Bild!

Dienstag, 25. Juli 2017

Rezension "Kieselsommer"

Titel: Kieselsommer
Autorin: Anika Beer 
Preis: 14,99 Euro
Verlag: cbj
Seitenzahl: 314 Seiten

Inhalt: Der erste Urlaub ohne Eltern! Tilda und ihre beste Freundin Ella können es kaum erwarten. Zwei Wochen gehört ihnen das Ferienhaus von Tildas Tante im Spreewald ganz allein. Mit Terrasse und eigenem Boot. Das wird der beste Sommer ihres Lebens! Doch dann fängt Ella ein Glühwürmchen und wünscht sich die große Liebe – und am nächsten Tag taucht Mats auf. Mats, der irgendwie ganz besonders ist. Ella glaubt an das Schicksal und dass Mats und sie füreinander bestimmt sind. Doch Tilda traut Mats nicht über den Weg und fühlt sich mehr und mehr wie das fünfte Rad am Wagen. Aber muss man seiner besten Freundin nicht alles Glück der Welt gönnen? 

Freitag, 21. Juli 2017

Hunger Games - Fantasie oder Wahrheit?

Vor einiger Zeit bin ich auf einer Fandom - Seite auf Instagram auf ein Bild wie dieses gestoßen. Es hat damals irgendwie einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen und seit dem frage ich mich, ob in dieser Aussage, nicht doch ein Körchen Wahrheit steckt. Also habe ich mich eine Weile damit auseinander gesetzt und die verschiedenen Hintergründe einzelner Storys recherchiert!


Mittwoch, 19. Juli 2017

Sinnlich und sexy in 50 Facetten

Titel: Shades of Grey: Geheimes Verlangen, Gefährliche Liebe, Befreite Lust 
Autorin: E.L. James
Preis: 12, 99 Euro
Verlag: Goldmann 
Seitenzahl: 608 Seiten (Band 1), 608 Seiten (Band 2), 654 Seiten (Band 3)

Inhalt: Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. Sosehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht … 

Sonntag, 16. Juli 2017

Winter is here

Geehrte Starks, Targaryens und Angehörige der Nachtwache,
wie auch Ihr, bin ich der Welt von Westeros verfallen. Da bereits nächste Woche endlich die 7te Staffel kommt (ich bin soooooo aufgeregt), habe ich mir überlegt, schon mal voller Vorfreude einen Post zu schreiben. Es geht dabei um die Staffeln, die Bücher und natürlich die Charaktere!

Donnerstag, 13. Juli 2017

Bücherregal? Und Neustart!

Ihr Lieben,
vor einiger Zeit hatte ich mich ja bereits einmal mit dem Thema Shelfie - Revolution beschäftigt. Seit dem hat mich das irgendwie nicht mehr losgelassen, weil es nahezu eine Sucht für mich geworden ist, meine Regale ständig neu zu ordnen. Von den neuen Büchern die dazu gekommen sind, will ich erst gar nicht anfangen! Da es mich bei anderen immer total interessiert, wie ihre Regale sich nach und nach verändert haben, habe ich meine nun in einem Post für euch zusammen gepackt, damit ihr nicht unnötig auf Instagram scrollen müsst, was ihr natürlich gerne tun dürft! ;D
 2015
09.Mai
Mein allererstes Regal, was zugegeben noch sehr unaufgeräumt wirkt. Das man Regale aufräumen kann, wurde mir erst  mit der Zeit klar. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich knapp 74 Bücher darin! Auch die Fotoqualität beweist, dass ich Bookstagram gerade erst begonnen hatte. 

Montag, 10. Juli 2017

Royale Liebe oder doch eher royaler Müll?


Titel: Royal Passion, Royal Desire, Royal Love
Autorin: Geneva Lee         
Preis: 12,99 Euro  
Verlag: blanvalet    
Seitenzahl: 430 Seiten (RP), 384 Seiten (RD), 380 Seiten (RL)

Inhalt (nur aus dem ersten Buch um nicht zu spoilern):  Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy … Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Freitag, 7. Juli 2017

Rezension "Nachtblüte - Die Erbin der Jahreszeiten"

Titel: Nachtblüte – Die Erbin der Jahreszeiten
Autorin: Jennifer Wolf
Preis: 7,99 Euro
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 284 Seiten

Inhalt: Ilea Sola Sommerkind kann das Licht brechen und eine warme Brise herbeirufen. Sie ist nicht das einzige Jahreszeitenkind auf der Erde und trotzdem ist sie etwas Besonderes, denn nur sie stammt vom Sommer ab. Und so ist ihr Heim aus dasjenige, das sich der Sommergott diesmal für seinen Aufenthalt ausgesucht hat. Als er jedoch schwer verunglückt, muss sie einen weiteren Gott beherbergen: Aviv, den Frühling, der seit fünfhundert Jahren den Frauen entsagt und die Erde gemieden hat...

Montag, 3. Juli 2017

Rezension "Was andere Menschen Liebe nennen"

Titel: Was andere Menschen Liebe nennen
Autoren: Andrea Cremer und David Levithan
Preis: 14,99 Euro
Verlag: cbt
Seitenzahl: 412 Seiten

Inhalt: Der 16-jährige Stephen ist unsichtbar – und zwar schon von Geburt an. Ein Fluch lastet auf ihm. Ganz allein lebt er in einem Hochhauskomplex mitten in New York City. Eines Tages zieht dort Elizabeth mit ihrer Familie ein und es passiert etwas, womit Stephen nie in seinem Leben gerechnet hätte. Elizabeth kann ihn sehen! Zwischen den beiden entspinnt sich eine Liebesgeschichte, so traumhaft schön wie der Sommer, aber gleichzeitig auch so bedrohlich wie ein nahendes Unwetter. Und dann müssen die beiden eine Entscheidung treffen, die den Unterschied zwischen Liebe und Tod bedeuten kann.